Heuballenbrand auf der S4

Mattersburg, 24. 7. 2018

.

Anhänger voller Strohballen begann im Bezirk Mattersburg zu brennen

In den späten Vormittagsstunden des 24. Juli 2018 begann auf der S4 Richtung Wiener Neustadt kurz nach der Abfahrt von der S31 aus unbekannter Ursache ein LKW Anhänger, der mit Strohballen beladen war, zu brennen. Der Fahrer des Gespanns konnte noch den Anhänger vom LKW abkoppeln und so größeren Schaden verhindern. Die Feuerwehr traf nach kurzer Zeit ein und begann mit den Lösch- und Bergearbeiten. Es wurde niemand verletzt, die Brandursache ist derzeit noch unbekannt, ebenso die Höhe des entstandenen Schadens. Während der Löscharbeiten wurde am Brandort ein Gegenverkehrsbereich eingerichtet, es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Das nötige Löschwasser wurde von den Feuerwehren in der Arena Mattersburg geholt. Ein Löschtank fasst 2.000 Liter Wasser und ist in ca. 3 Minuten aufgefüllt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts