Handwerkercamps in Eisenstadt und Pinkafeld

Eisenstadt, 23. 7. 2018

Die Profis von morgen

61 Kinder und Jugendliche nahmen mit Begeisterung an der ersten Runde der einwöchigen Handwerkcamps der Wirtschaftskammer Burgenland in den Berufsschulen Pinkafeld und Eisenstadt teil. Dabei haben sie mit viel Spaß Erfahrungen für ihre Berufswahl gesammelt. Sie sind die Profis von morgen.

wko 

„Entdecke was in dir steckt!“, unter diesem Motto lud die Wirtschaftskammer, in Zusammenarbeit mit den Berufsschulen Pinkafeld und Eisenstadt sowie den STEP.Gästehäusern Pinkafeld, zu zwei jeweils einwöchigen Handwerkscamps ein. In verschiedenen Workshops zu den Schwerpunkten Holz, Bau, Baunebengewerbe und Metall in Pinkafeld, aber auch kochen und servieren, frisieren und stylen, malen, Verkauf und Büro in Eisenstadt, hatten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, Handwerk hautnah zu erleben und unter professioneller Anleitung von Lehrkräften ihre Talente zu entdecken.

„Mit 61 Anmeldungen war der erste Durchgang des Sommercamps ein toller Erfolg. Schön, dass sich so viele junge Menschen für handwerkliche Berufe interessieren“, freuen sich die Spartenobleute Gerhard Köppel (Gewerbe und Handwerk) und Kommerzialrätin Andrea Gottweis (Handel).

Auf dem Programm standen auch Betriebsbesuche sowie Workshops mit Outdoor-Trainern und Mental Coaches, die die Kinder und Jugendlichen beim Entdecken der eigenen Fähigkeiten unterstützten.

 

Share Button

Related posts