Zarits stellt klar: Die 5. Urlaubswoche bleibt!

Eisenstadt, 20. 7. 2018

SPÖ und ÖGB sollen endlich aufhören Märchen zu erzählen und die arbeitenden Menschen zu verunsichern, so Zarits

övp

„Eines ist ganz klar: am Urlaubsgesetz wird nicht gerüttelt- die fünfte Urlaubswoche bleibt erhalten“, stellt ÖAAB-Generalsekretär Christoph Zarits fest.

„Die SPÖ und der ÖGB verbreiten hier wissentlich Unwahrheiten um Panik zu schüren. Dies hat nichts mehr mit seriöser Politik zu tun, sondern gleicht eher einem schmutzigen Wahlkampf, den man nur aus anderen Ländern kennt. Solche Aktivitäten haben bei uns im Burgenland nichts zu suchen“, kritisiert Zarits.

Der ÖAAB-Generalsekretär betont die Wichtigkeit von Maßnahmen zur Entlastung der Steuerzahler: „Wir machen Politik für die Menschen. Die Regierung ist angetreten, um die ArbeitnehmerInnen spürbar zu entlasten. Mit dem beschlossenen Familienbonus Plus, erhalten Familien pro Kind pro Jahr bis zu 1.500 Euro. Alleine im Burgenland profitieren über 44.400 Kinder von dieser Maßnahme.“

 

Share Button

Related posts