Ök.-Rat Franz Stefan Hautzinger mit dem „Großen Silbernen Ehrenzeichen der Landwirtschaftskammer Österreich“ ausgezeichnet

Eisenstadt, 20. 7. 2018

Im Rahmen der auswärtigen Sitzung der Präsidenten und Kammerdirektoren der Landwirtschaftskammern, die heuer vom 11. bis 13. Juli in Hainburg in Niederösterreich stattfand, wurde der langjährige Präsident der Burgenländischen Landwirtschaftskammer, Ök.-Rat Franz Stefan Hautzinger, für seine großen Verdienste um die heimische Land- und Forstwirtschaft mit dem „Großen Silbernen Ehrenzeichen der Landwirtschaftskammer Österreich“ ausgezeichnet. Die Verleihung der Auszeichnung erfolgte durch den neuen Präsidenten der Landwirtschaftskammer Österreich, Josef Moosbrugger.

lwk
LK Österreich-Präsident Josef Moosbrugger, Ök.-Rat Franz Stefan Hautzinger und LK Österreich-Generalsekretär Dipl.-Ing. Ferdinand Lembacher

Weitere Auszeichnungen ergingen an den amtierenden Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich und ehemaligen LK Österreich-Präsident Ök.-Rat Ing. Hermann Schultes – er erhielt das „Große Goldene Ehrenzeichen der Landwirtschaftskammer Österreich“ – sowie an den langjährigen leitenden Angestellten in der Landwirtschaftskammer Österreich und späteren Sektionschef für Landwirtschaft im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, Dipl.-Ing. Rupert Lindner. SC Lindner wurde von der Landwirtschaftskammer Österreich mit dem „Goldenen Verdienstzeichen“ geehrt.

Zu den ersten Gratulanten zählten der Präsident der Burgenländischen Landwirtschaftskammer Dipl.-Ing. Niki Berlakovich und Kammerdirektor Prof. Dipl.-Ing. Otto Prieler.

 

Share Button

Related posts