JVP sammelt Schulmaterialien für bedürftige Kinder

Eisenstadt, 14. 7. 2018

Der Jungen ÖVP ist es uns ein besonderes Anliegen, jedem Kind und jedem Jugendliche eine faire Chance auf ordentliche Bildung & eine erfolgreiche Schullaufbahn zu geben. Nachdem das in einigen Ländern Europas noch immer nicht ausreichend gewährleistet ist, setzt sich die Jungen ÖVP in diesem Sommer mit der Aktion „JVP macht Schule“ bewusst dafür ein.

övp
Sebastian Steiner, Patrik Fazekas, Dominik Reiter

„Jedes Kind in Europa soll eine ordentliche Bildung bekommen. Nachdem das in einigen Ländern Europas leider nicht der Fall ist, starten wir das Projekt ‚JVP macht Schule‘ und sammeln gemeinsam mit unseren Orts- & Bezirksgruppen Schulmaterialien für bedürftige Kinder“, so JVP-Landesobmann LAbg. Patrik Fazekas. Bis 20. August liegt im JVP-Landesbüro (Ing. Julius Raab Straße 7 I 7000 Eisenstadt) eine Sammelbox auf, die darauf wartet, befüllt zu werden. Gesammelt werden Notizbücher jeder Art, Federpennale, Stifte jeder Art, Schulbedarf (Lineale, Spitzer, Radiergummis), Alte Schultaschen und Hygieneartikel (Taschentücher, Toilettenpapier etc.). Im Anschluss werden die gesammelten Materialien dann pünktlich zum Schulbeginn an die Partnerschulen verteilt.

 

Share Button

Related posts