Abschlußevent Fachhochschule Burgenland – Jugend und Zukunft

Eisenstadt, 28. 6. 2018

.

Unter dem Motto „Brücken legen – Der Jugend eine Zukunft geben“ haben die Studierenden der Fachhochschule Burgenland, Departement Soziales, des 4. Semesters nachhaltige Projekte zum Thema offene Jugendarbeit ins Leben gerufen. So entstanden vier unterschiedliche Projektgruppen, die sich in den Gemeinden Oberpullendorf, Neudörfl, Parndorf und Mattersburg bildeten.

Neben den 4 Projekten haben die Studierenden zusätzlich an sozialen Projekten gearbeiten. Theater, Musik Film und Events waren da dabei. So entstand eine Theatervorführung und die Musikgruppe produzierte einen eigenen Song.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts