7. ASKÖ Nachwuchsturnier

Nickelsdorf, 23. 6. 2018

Der ASV Nickelsdorf veranstaltete am Samstag, den 23.6.2018 – sein 7. ASKÖ Nachwuchsturnier. Bei fast idealem Wetter – nur der etwas zu starke Wind beeinträchtigte das Spielen ein wenig – zeigten insgesamt 21 Mannschaften mit mehr als 100 Kindern Ihr Können auf dem grünen Rasen. Während bei der U7 und bei der U9 der Spaß am spielen im Vordergrund stand und hier es auch zu keiner Auswertung der Ergebnisse kam, wurde bei der U12 der Turniersieg ausgespielt. Der ASV Nickelsdorf konnte sich im Halbfinale im Elfmeterschießen gegen den SC Kittsee durchsetzen und besiegte im Finale den FC Mönchhof durch Tore von Manuel Gonter und David Bugar 2:0 und wurde verdient Turniersieger.

askö

Bereits zu Beginn des Turnieres überbrachte die Vizepräsidentin des ASKÖ – Monika Kuster – dem Obmann Michael Schmickl und dem Nachwuchsleiter Mag. Wolfgang Falb einen Scheck in Höhe von € 350,- als Unterstützung seitens des ASKÖ. Ein besonderer Dank seitens des ASV Nickelsdorf gilt den beiden Organisatoren des Turniers – Frank Uwe Schütz und Ing. Alfons Jantsch – sowie allen Helfern, ohne die dieses Turnier in dieser Form nicht stattfinden könnte. Der Nachwuchsleiter des ASV Nickelsdorf – Mag. Wolfgang Falb – leistet mit seinem Team und den NachwuchsbetreuerInnen das ganze Jahr über eine hervorragende Arbeit die in zwei großen Veranstaltungen mündet: Auf der einen Seite das Nachwuchsturnier Ende Juni und auf der anderen Seite das Nachwuchscamp in der letzten Juliwoche. Dieses Camp ist eine ganz große Herausforderung, da hier eine Woche lang die Kinder täglich von 9:00 – 18:00 Uhr betreut werden und ihr fußballerisches Talent ausgebaut wird. Erstmals findet dieses Camp gemeindeübergreifend gemeinsam mit ASV Zurndorf statt und hier werden rund 80 Kinder eine Woche lang ihrem Hobby nachgehen können  und gleichzeitig eine Woche lang Betreuung in der Ferienzeit haben.

Share Button

Related posts