KunstRaum ´18 Schloss Tabor

Neuhaus, 4. 6. 2018

Tolle Erfolge der Kunst- und Benefizveranstaltung „KunstRaum Schloss Tabor“

Rund € 10.000,- Einnahmen aus Kunstauktion und kulinarisch-musikalischem Rahmen-programm kommen direkt der psychosozialen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zugute.

va

Von 23. bis 25. Mai stand Schloss Tabor unter dem Motto „„Kunst (er)leben“ ganz im Zeichen von Kunst, Kulinarik und Musik. Renommierte Künstlerinnen und Künstler wie Karl Karner, Marion Rauter-Wieser, Laura Stadtegger, Fritz Marko, Ernst Posch und andere bespielten mit interaktiven Aus-stellungen die Räumlichkeiten auf Schloss Tabor.

Als besonderes Highlight servierte traktorFood als einer der Hauptsponsoren der Veranstaltung ein kulinarisches Verwöhnprogramm mit italo-steirischen Schmankerln. Zum stimmungsvollen Ausklang luden bei strahlender Abendsonne „Uhudler Libre“ sowie „Mary Pommer und Band“ im Schlosshof ein. An den Kunst4Kids Kreativplätzen konnte sich Jung und Alt kreativ ausleben und zu unter-schiedlichen Themen selbst künstlerisch tätig werden.

Am Sonntag folgte schließlich als Highlight der Veranstaltung eine Benefiz-Kunstauktion. Das Team von Schloss Tabor freute sich über zahlreiche gespendete Werke der teilnehmenden KünstlerInnen, sowie von weiteren sozial engagierten KünstlerInnen wie Franz Cserni, Michael Raimann, Ludwig Haas, Marlene Voves und anderen.

Insgesamt konnten mit der Kunstauktion sowie den Einnahmen aus Kulinarik und freien Spenden rund € 10.000,- gesammelt werden. Alle Erlöse kommen direkt dem Projekt ResonanzRaum Schloss Tabor zugute, das sich zum Ziel gesetzt hat, mit präventiv-therapeutischen Workshops in den Bereichen Kunst, Musik, Natur und Pferdetherapie das psychische und soziale Wohl von Kindern und Jugendlichen zu fördern und zu stärken.

 

Share Button

Related posts