ASV Siegendorf holt den Titel im BFV-Cup

Siegendorf, 31. 5. 2018

Porics-Truppe feiert souveränen 5:0 Finalerfolg gegen den SV Neuberg

Der ASV Siegendorf ist Sieger des Burgenländischen Fußballcups. Die von Trainer Michael Porics offensiv eingestellten Siegendorfer übernahmen im Duell der beiden Landesligamannschaften gegen den SV Neuberg von Beginn an das Kommando, kontrollierten Ball und Gegner und feierten gestern, Donnerstag, auf heimischem Boden einen souveränen 5:0-Sieg. „Mit dem Cup-Sieg krönt der ASV Siegendorf seine herausragende Saisonleistung. Ich gratuliere der Mannschaft, dem Trainerteam und den Funktionären sehr herzlich zu diesem großartigen Erfolg“, so Landeshauptmann Hans Niessl bei der Siegerehrung. Der ASV Siegendorf ist erstmals Burgenländischer Cupsieger. Beide Finalisten sind fix für den kommenden Bewerb des österreichischen Fußballcups qualifiziert.

sport

„Meine Gratulation gilt auch den Spielern, Trainern und Funktionären des SV Neuberg. Das Erreichen des Cup-Finales ist eine tolle Leistung. Man darf nicht vergessen, dass die Neuberger im Halbfinale die Regionalliga-Mannschaft aus Neusiedl aus dem Bewerb geworfen haben“, so Niessl.

 

Share Button

Related posts