Redewettbewerb und 4er-Cup der Landjugend Burgenland

Großmutschen, 26. 5. 2018

„Die Beteiligung an Bewerben – wo Wissen abgefragt wird – und Redewettbewerben wirkt sich auf den späteren Lebensweg der teilnehmenden Mädchen und Burschen unter Garantie positiv aus. Gerade Redewettbewerbe eignen sich hervorragend dafür persönlichkeitsbildende Erfahrungen zu machen, die beruflich und privat vorteilhaft sind. Ich freue mich über die Aktivitäten der Landjugend Burgenland, da ja aus ihren Reihen auch die Agrarpolitiker und bäuerlichen Interessenvertreter von morgen kommen werden“, so Präsident Niki Berlakovich, anlässlich des diesjährigen 4 er-Cup und Redewettbewerbes der Landjugend Burgenland am 26. Mai in Großmutschen (Feuerwehrhaus).

lwk
Am BEWERB „REDEN“ nahmen insgesamt 5 Burschen der Landjugend teil. Beim 4 ER-CUP (6 Teams mit 24 Teilnehmern) ging es vor allem um Kreativität, Allgemeinwissen, Geschicklichkeit aber auch sportliches Können. Die Teams aus den Bezirken Neusiedl/See, Eisenstadt/Mattersburg, Oberpullendorf, Oberwart und Güssing/Jennersdorf zeigten sich von der Abwechslung bei den 8 Stationen sehr begeistert. Aber auch der Hindernissparcour fand bei den Jugendlichen einen großen Anklang. Im Zuge des 4er-Cup’s wurde auch das Allgemeinwissen der Teams abgefragt. So mussten u. a. englische Redewendungen sinnhaft ins Deutsche übersetzt werden.
Nach dem abwechslungsreichen Tag in Großmutschen fand die Siegerehrung durch Landwirtschaftskammerpräsident Dipl.-Ing. Niki Berlakovich, Bürgermeisterin Angelika Mileder, LAbg. Peter Heger, LAbg. Patrik Fazekas sowie LJ-Landesleiterin Angela Hiermann und LJ-Landesleiter Dominik Weber statt. An der Veranstaltung nahmen auch die Bezirksreferenten Dipl.-Ing. Johann Eichberger und Dipl.-Ing. Richard Matyas teil.
Siegerliste Bewerb 4 er Cup
1. Platz: Team Oberwart „Dees nutz“ – Theresa Lehner, Anna Posch,
Alexander Losert und Florian Losert
2. Platz: Team Oberwart „Der Riese und seine Kumpanen“ – Kristina Tiefengraber,
Stefanie Latschenberger, Sebastian Losert und Daniel Lukitsch
3. Platz: Team Oberpullendorf „Die 4 geilen 3“ – Sabrina Opposich, Julia Mersich,
Christopher Fischer, Darijo Lovric
4. Platz: Team Neusiedl am See/Seewinkel – Stefanie Andert, Andrea Fischbach,
David Lang und Georg Friedl
5. Platz: Team Mattersburg – Katharina Fröch, Martina Neuberger, Martin Tobler
und Markus Tober
6. Platz: Team Bildein – Lena Heuberger, Julia Müllner, Thomas Heilimann und Florian Geißegger
Siegerliste Redewettbewerb
1. Platz – Vorbereitete Rede über 18 Jahre: Maximilian Wohlfarth, Mattersburg
1. Platz – Spontanrede: Patrick Schieber, Großpetersdorf
2. Platz – Spontanrede: Georg Friedl, Wallern
3. Platz – Spontanrede: Daniel Huk, Großmutschen
4. Platz – Spontanrede: Martin Tobler, Draßburg
Die ersten beiden Teams sowie die Redner Maximilian Wohlfarth und Patrick Schieber werden das Burgenland beim Bundesentscheid der Landjugend vom 12. bis 15. Juli 2018 in der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth in Niederösterreich vertreten.

Am BEWERB „REDEN“ nahmen insgesamt 5 Burschen der Landjugend teil. Beim 4 ER-CUP (6 Teams mit 24 Teilnehmern) ging es vor allem um Kreativität, Allgemeinwissen, Geschicklichkeit aber auch sportliches Können. Die Teams aus den Bezirken Neusiedl/See, Eisenstadt/Mattersburg, Oberpullendorf, Oberwart und Güssing/Jennersdorf zeigten sich von der Abwechslung bei den 8 Stationen sehr begeistert. Aber auch der Hindernissparcour fand bei den Jugendlichen einen großen Anklang. Im Zuge des 4er-Cup’s wurde auch das Allgemeinwissen der Teams abgefragt. So mussten u. a. englische Redewendungen sinnhaft ins Deutsche übersetzt werden.

 

Nach dem abwechslungsreichen Tag in Großmutschen fand die Siegerehrung durch Landwirtschaftskammerpräsident Dipl.-Ing. Niki Berlakovich, Bürgermeisterin Angelika Mileder, LAbg. Peter Heger, LAbg. Patrik Fazekas sowie LJ-Landesleiterin Angela Hiermann und LJ-Landesleiter Dominik Weber statt. An der Veranstaltung nahmen auch die Bezirksreferenten Dipl.-Ing. Johann Eichberger und Dipl.-Ing. Richard Matyas teil.

 

Siegerliste Bewerb 4 er Cup

 

  1. Platz: Team Oberwart „Dees nutz“ – Theresa Lehner, Anna Posch,

Alexander Losert und Florian Losert

 

  1. Platz: Team Oberwart „Der Riese und seine Kumpanen“ – Kristina Tiefengraber,

Stefanie Latschenberger, Sebastian Losert und Daniel Lukitsch

 

  1. Platz: Team Oberpullendorf „Die 4 geilen 3“ – Sabrina Opposich, Julia Mersich,

Christopher Fischer, Darijo Lovric

 

  1. Platz: Team Neusiedl am See/Seewinkel – Stefanie Andert, Andrea Fischbach,

David Lang und Georg Friedl

  1. Platz: Team Mattersburg – Katharina Fröch, Martina Neuberger, Martin Tobler

und Markus Tober

 

  1. Platz: Team Bildein – Lena Heuberger, Julia Müllner, Thomas Heilimann und Florian Geißegger

 

Siegerliste Redewettbewerb

  1. Platz – Vorbereitete Rede über 18 Jahre: Maximilian Wohlfarth, Mattersburg

 

  1. Platz – Spontanrede: Patrick Schieber, Großpetersdorf
  2. Platz – Spontanrede: Georg Friedl, Wallern
  3. Platz – Spontanrede: Daniel Huk, Großmutschen
  4. Platz – Spontanrede: Martin Tobler, Draßburg

Die ersten beiden Teams sowie die Redner Maximilian Wohlfarth und Patrick Schieber werden das Burgenland beim Bundesentscheid der Landjugend vom 12. bis 15. Juli 2018 in der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth in Niederösterreich vertreten.

 

Share Button

Related posts