Milchspezialitätenprämierung 2019

Eisenstadt, 11. 5. 2018

Die Burgenländische Landwirtschaftskammer und der Landesverband der bäuerlichen Selbstvermarkter des Burgenlandes rufen die burgenländischen Direktvermarktungsbetriebe, welche Milchspezialitäten (aus Kuh-, Schaf- oder Ziegenmilch) erzeugen, dazu auf, sich an der Milchspezialitäten-Prämierung zu beteiligen.

lwk
Präsident Dipl.-Ing. Niki Berlakovich mit der Seminarbäuerin Ing. Christine Hofer und ihrem Sohn Johannes. Christine Hofer erzeugt zahlreiche Milchspezialitäten, die man in ihrem Hofladen in Ritzing sowie auf Bäuernmärkten kaufen kann.

Für Produzenten ist die Teilnahme an einer Prämierung eine wertvolle Maßnahme zur individuellen Standortbestimmung und Qualitätsüberprüfung!

Die Voranmeldung sollte bis spätestens 8. Juni 2018 bei Herrn Geschäftsführer Ing. Gerhard Perl im Landwirtschaftlichen Bezirksreferat Oberwart erfolgen. Die Ausschreibungsunterlagen werden sodann von Ing. Perl gesondert übermittelt.

Informationen (Prämierungsgegenstände, Einreichmengen und Teilnahmegebühr) sowie Voranmeldung:

GF Ing. Gerhard Perl, Landwirtschaftliches Bezirksreferat Oberwart,

Telefon: 03352/32308-17 oder Email: gerhard.perl@lk-bgld.at

 

 

Share Button

Related posts