Aufruf zur Teilnahme an der Fleischspezialitätenprämierung 2019

Eisenstadt, 9. 6. 2018

Die Burgenländische Landwirtschaftskammer und der Landesverband bäuerlicher Direktvermarkter Burgenland rufen die Direktvermarktungsbetriebe des Burgenlandes dazu auf, sich an der Steirischen Fleischspezialitätenprämierung 2019 zu beteiligen. Für die Fleischspezialitätenprämierung können Roh-/Kochpökelwaren sowie Rohwürste gekocht von Wild, Geflügel, Lamm, Rind, Strauß, und Kochschinken, Kochpökelwaren, Frikandeau, Karree, ungeräucherte Rohpökelware und Roh-/Fleischwürste eingereicht werden.

lwk

Für bäuerliche Direktvermarkter ist die Teilnahme an einer Prämierung die ideale Möglichkeit zur individuellen Standortbestimmung und Qualitätsüberprüfung.

Anmeldung bis spätestens 15. Juni 2018: DI Irene Strasser, BEd, Beratung für Direktvermarktung und Regionale Kooperationen, Krottendorferstraße 79, 8052 Graz, Tel.: 0664/602596-4529, Fax: +43 (0316) 713171-4551, Mail: irene.strasser@lk-stmk.at

Die Produktabgabe sollte in einer Bezirkskammer der Landwirtschaftskammer Steiermark am Mittwoch, dem 20. Juni 2018, in der Zeit von 8.00 bis 9.00 Uhr, erfolgen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 60,– Euro (für Gutes vom Bauernhof-Betriebe, Genuss Region Österreich 50,– Euro) je abgegebener Probe.

Weitere Information dazu: GF Ing. Gerhard Perl, Landwirtschaftliches Bezirksreferat Oberwart, Tel.: 03352/32308-17, E-Mail: gerhard.perl@lk-bgld.at

 

Share Button

Related posts