Ereignisreiches Wochenende für die Oggauer Rettungsschwimmer!

Oggau, 6. 5. 2018

Am Sonntag, den 06.05.18 kam am Neusiedler See wieder mal zu zwei Einsätzen für unsere Einsatzmannschaft der Österreichischen Wasserrettung, Einsatzstelle Oggau.

Gegen Mittag ist ein Kitesurfer im Seebad Breitenbrunn leblos im Wasser getrieben. Die Ersthelfer, unter anderem unser Wasserrettungsboot, sowie ein Rettungshubschrauber waren sofort zur Stelle, jedoch konnten die Notärzte leider nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Freunden des Verunglückten.

Am Nachmittag wurden unsere Rettungsschwimmer zu einem zweiten Einsatz in Weiden am See gerufen!  Ein gekenteter Segler hat eine groß angelegte Suchaktion ausgelöst! Gemeinsam mit sechs Feuerwehrbooten und einem Polizeiboot rückte unsere Mannschaft mit unserem Einsatzboot aus, und da leider nicht genau bekannt war, wo der Unglücksort war, musste mit der Suche begonnen werden.

Nach ca. 40 Minuten wurde der Segler gefunden, von unserem Rettungsschwimmer Marcel Kögl und der Feuerwehr Neusiedl aus dem Wasser gezogen und vom Notarzt betreut.

Ein großer Dank und Anerkennung gilt unser Dienstmannschaft Andreas Platzer, Marcel Kögl und Birgit Popovic!

 

Share Button

Related posts