38. Sitzung bgld. Landtag – Fragestunde

Eisenstadt, 3. 5. 2018

.

Anfragen, die in der Fragestunde der 38. Sitzung des Burgenländischen Landtages am 03. Mai 2018 zum Aufruf gelangen

01) Anfrage Nr. 193 der Abgeordneten Ingrid SALAMON
an Landeshauptmann Hans N i e ß l

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann!
Im heurigen Landesbudget stehen für den Sport 3.452.600 € zur Verfügung.
Wofür werden diese finanziellen Mittel schwerpunktmäßig eingesetzt?

 

02) Anfrage Nr. 188 der Abgeordneten Mag.a Regina PETRIK
an Landesrätin Mag.a Astrid E i s e n k o p f

Sehr geehrte Frau Landesrätin!
Anfang Februar 2018 kündigten Sie die Überarbeitung des Managementplans für die Welterbe-Region Neusiedlersee an. Der aktuell gültige Managementplan aus dem Jahr 2003 konnte nicht verhindern, dass Gemeinden Bauprojekte am See genehmigten, die das Seeufer nachhaltig verändern und öffentliche Zugänge zum Seeufer zurückdrängen. Fachleute sehen sogar den UNESCO-Welterbe-Status gefährdet.
Inwiefern wird der neue Managementplan gewährleisten, dass die Bautätigkeit am Ufer des Neusiedlersees eingedämmt und der freie Seezugang für die Bevölkerung gesichert wird?

 

03) Anfrage Nr. 194 der Abgeordneten Edith SACK
an Landesrätin Verena D u n s t

Sehr geehrte Frau Landesrätin!
Das Burgenland ist Vorreiter bei Bildung, Spitzenreiter betreffend Kinderbetreuungsquote und bietet eine Familienförderung auf Rekordniveau.
Welche Aktivitäten setzen sie in diesem Jahr, um Familien im Burgenland bestmöglich zu unterstützen?

 

04) Anfrage Nr. 189 der Abgeordneten Mag.a Regina PETRIK
an Landesrat Mag. Hans Peter D o s k o z i l

Sehr geehrter Herr Landesrat!
Ab dem Studienjahr 2017/2018 haben Studierenden des Haydnkonservatoriums die Möglichkeit, durch eine Kooperation mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien im Studiengang Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP) einen Bachelorabschluss zu erlangen. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung europaweiter Anerkennung der tertiären Ausbildung und Aufbau der wissenschaftlichen Arbeit am Haydnkonservatorium.
Gibt es Ihrerseits das Bestreben, diesen erfreulichen Weg weiterzugehen und dem Haydn-Konservatorium die Anerkennung als Musikuniversität zu ermöglichen?

 

05) Anfrage Nr. 191 der Abgeordneten Mag.a Regina PETRIK
an Landesrätin Verena D u n s t

Sehr geehrte Frau Landesrätin!
Am 27. Mai 2018 veranstaltet das Familienreferat des Landes Burgenland eine Familienmesse in Neudörfl. Als Mitveranstalter sind auf einer Veranstaltungseinladung die Kinderfreunde Burgenland angeführt.
Aus welchem Grund veranstaltet das Familienreferat exklusiv mit den Kinderfreunden eine Veranstaltung ohne Beteiligung anderer Familienorganisationen des Burgenlandes?

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts