Das Landtechnikmuseum Burgenland öffnet am 1. April 2018

St. Michael, 26. 3. 2018

Haben Sie zu Ostern noch nichts vor ?  Dann besuchen Sie das Landtechnikmuseum Burgenland. Der Museumsbetrieb startet am  Ostersonntag 1. April  / 9.00 Uhr in die neue Saison und ist täglich von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Auf 2.700 m²  befinden sich 2.000 Exponate  von der Sichel bis zum Mähdrescher in der Ausstellung.

ltm

Das Landtechnikmuseum Burgenland führt die BesucherInnen in das Leben und den Alltag, vor allem aber in das harte Arbeitsleben der Vergangenheit ein – und zeigt auch die vielen technischen Veränderungen.

Das Landtechnikmuseum Burgenland in St. Michael bei Güssing ist seit 1995 in Betrieb. Über zwei Jahrhunderte technischer Entwicklung breitet sich vor den BesucherInnen aus, ein faszinierendes Erlebnis für Interessierte jeder Altersstufe.

 

NEU ab 1. April 2018:     Das Landtechnikmuseum ist ein Partner des SUMSI – Club der RAIKA – Burgenland.

 Mit der SUMSI – Card haben die jungen BesucherInnen (bis. 10. Lj.) ermäßigten Eintritt ins Museum.

 

    Parkplätze:      sind für unsere Besucher vorhanden

–    wetterfest:       unsere Ausstellung kann bei jedem Wetter besucht werden!

–    Größe:              1.800 PS und  2.000 Exponate  auf 2.700 m²

 

Share Button

Related posts