Die Marktsaison beginnt

Eisenstadt, 9. 3. 2018

Unsere Bauernmärkte zeichnen sich durch Qualität und Vielfalt aus

„Bei den burgenländischen Bauernmärkten kann man beste regionale und biologische Lebensmittel von heimischen bäuerlichen Betrieben kaufen. Neben Köstlichkeiten wie Bauernbrot, Mehlspeisen, Nudeln, Speck, Selchfleisch, Rohschinken, Würste, Käse, Topfen, Eier, Honig, kaltgepresste Öle, Marmeladen, Säfte, erlesene Weine, Edelbrände und Liköre gibt es auch je nach Saison Obst, Gemüse und Kräuter. Die Produkte unserer Direktvermarkter punkten mit Qualität und schmecken vorzüglich“, sagt der Präsident der Burgenländischen Landwirtschaftskammer, Franz Stefan Hautzinger, anlässlich des bevorstehenden Saisonstarts 2018 am Freitag, dem 23. März, in Neusiedl am See. Der Neusiedler Bauernmarkt findet – bis November – jeden Freitag von 9.30 bis 13.30 Uhr am Hauptplatz statt.

lwk

Liste der Bauernmärkte im Burgenland:

 

Neusiedl am See (Hauptplatz vor dem Rathaus):

Jeden Freitag von 9.30 bis 13.30 Uhr (März bis November) /

Kontakt: Eva Ulram, Landw. Bezirksreferat Neusiedl/See, Tel. 02167/2551

 

Die Leithabergler: Bauernmärkte abwechselnd in Hornstein, Neufeld, Zillingtal, Großhöflein / Kontakt: Petra Sonderer, Tel. 0664/4351694

 

Eisenstadt – Wochenmarkt (Fußgängerzone): Freitag 7.00 bis 12.00 Uhr

 

Bauernmarkt im Einkaufszentrum Eisenstadt (EZE): Rusterstrasse 82-104 Mittwoch 8.30 bis 12.30 Uhr

 

Markthalle Kulinarium Burgenland (Stallungen Schloss Esterhàzy):

Jeden Freitag, 10.00 bis 14.00 Uhr, Samstag, 8.30 bis 12.30 Uhr / Informationen unter 0664/9658252

 

Mattersburg (Veranstaltungsplatz/Zentrum):

Jeden Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr / Kontakt: Elisabeth Bauer, Tel. 0699/12385509

 

Kobersdorf (Kaiserpark beim Gemeindeamt):

Jeden ersten Samstag im Monat von 9.00 bis 12.00 Uhr (Mai bis Oktober); Kontakt Christine Binder, Tel. 0660/1471969

 

Pinkafeld (Hauptplatz):

Jeden Freitag von 13.00 bis 17.00 Uhr / Kontakt: Gerhard Szabo, Tel. 03352/32773

 

Oberwart – Wochenmarkt (Kulturpark):

Jeden Mittwoch von 7.00 bis 12.00 Uhr / Kontakt: Gerhard Szabo, Tel. 03352/32773

 

Oberwart (Kulturpark):

Jeden Samstag von 7.00 bis 11.00 Uhr / Kontakt: Waltraud Kedl, Tel. 0664/4259998

 

Güssing (Hauptplatz):

Jeden Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr / Kontakt: Brigitte Marakovits, Tel. 0664/3346924

 

Jennersdorf (Im ehemaligen Tourismusbüro – neben dem BILLA-Markt):

Jeden Freitag von 12.30 bis 17.00 Uhr und Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Kontakt: Horst Eichmann, Tel. 0664/7606428

 

Kemeten im Industriegebiet (Kreisverkehr) jeden Freitag von 12.00 bis 16.30 Uhr

Kontakt: Mario Kranz Tel. 0660/7274445

 

Präsident Hautzinger hebt hervor, dass die bäuerlichen Produkte ein hohes Qualitätsniveau haben. Die heimischen Direktvermarkter halten sich streng an anerkannte Hygienestandards und lassen ihre Produkte auch immer wieder bei diversen Prämierungen bewerten. Jedes Jahr erzielen burgenländische Betriebe bei Landes- und Bundesprämierungen hervorragende Erfolge, sehr oft sogar Siegerplätze. Präsident Hautzinger ladet alle Konsumentinnen und Konsumenten dazu ein, bei burgenländischen Bauernmärkten – aber auch in Bauern- und Hofläden – einzukaufen.

 

Share Button

Related posts