SOS Kinderdorf zu Gast bei den Soldaten

Güssing, 3. 3. 2018

Seit 1972 besteht eine Partnerschaft zwischen dem SOS-Kinderdorf Pinkafeld und dem Jägerbataillon 19. Anlässlich des Unternehmens „Friedenskompetenzen“, einem Kooperationsprojekt zwischen SOS-Kinderdorf, dem österreichischem Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK) sowie dem österreichischem Bundesheer, standen am 3. März 2018 die Pforten der Montecuccoli-Kaserne für 80 Kinder und Jugendliche offen. Dabei wurde ein Spendencheck an das SOS-Kinderdorf Pinkafeld durch den Kommandanten des Jägerbataillons 19, Oberst Thomas Erkinger in der Höhe von 1.000€ überreicht. Im Zuge eines Stationsbetriebes konnte den Kindern und Jugendlichen das Bundesheer auf positive Art näher gebracht werden.

bh
Am 03. März empfing des Jägerbataillon 19 die Kinder aus dem SOS-Kinderdorf Pinkalfeld.
Share Button

Related posts