Große Bühne für ASVÖ Topsportler des Bezirks Eisenstadt

Steinbrunn, 3. 5. 2018

.

Nicht nur die erfolgreichsten Sportler des Bezirks Eisenstadt waren am 3. März nach Steinbrunn gekommen, um im Rahmen der ASVÖ Meisterehrung für ihre Leistungen im Sportjahr 2017 ausgezeichnet zu werden. Auch zahlreiche Freunde und Angehörige sowie bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Sport fanden sich zu Ehren der Eisenstädter Topsportler im Landessportzentrum VIVA ein. Darunter mit Landeshauptmann Hans Niessl, Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz, dem 2. Landtagspräsidenten Rudolf Strommer und Landesrätin Astrid Eisenkopf nahezu die gesamte Politikspitze des Burgenlands.

asvö
erbert Wagner (Polizeisportverein Eisenstadt/Sportschießen), Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz, Landeshauptmann Hans Niessl, Johann Lang (Polizeisportverein Eisenstadt/Sportschießen), LAbg. Regina Petrik, Gerald Reiter (Polizeisportverein Eisenstadt/Sportschießen), Christian Mayerhofer (BSSC-Austria/Hundesport), Landtagspräsident Rudolf Strommer, David Dvornikovich (Kickboxing Academy/Kickboxen), Alexander Wagner (Racketlon Team Burgenland/Racketlon), NR-Abg. Gaby Schwarz, ÖSV-Ehrenpräsident Ulrich Prokop, Landesrätin Astrid Eisenkopf, ASVÖ-Präsident Robert Zsifkovits

„Gleich 46 Landesmeistertitel, 46 Medaillen bei Staats- und Österreichischen Meisterschaften sowie 6 Spitzenplätzen bei Welt- und Europameisterschaften konnten die ASVÖ-Sportler des Bezirks Eisenstadt im Jahr 2015 erringen. Das ist teilweise doppelt so viel, wie noch vor 10 Jahren und zeigt, dass sich der burgenländische Sport – sowohl in der Spitze als auch in der Breite – im letzten Jahrzehnt toll entwickelt hat“, freute sich ASVÖ-Präsident Robert Zsifkovits über die gestiegene Leistungsdichte der insgesamt 94 geehrten Bezirkssportler aus den Reihen des größten burgenländischen Dachverbands.

Erfolgreichste Sparte im Bezirk Eisenstadt war Sportschießen mit insgesamt 18 geehrten Sportlern. Dieser gehörte mit Herbert Wagner auch das jüngste Mitglied in der ASVÖ Hall of Fame an. Der vierfache Weltmeister und fünffache Europameister bekam im Zuge der ASVO Meisterehrung mit dem Großen Sportehrenzeichen die höchstmögliche Auszeichnung des einzigen überparteilichen Dachverbands verliehen. Zudem wurde ÖSV-Ehrenpräsident Ulrich Prokop für seine jahrzehntelangen Verdienste als Ski-Landesfachwart des ASVÖ Burgenland geehrt.

„Herbert Wagner und Ulrich Prokop sind echte Vorbilder des burgenländischen Sports – sowohl hinsichtlich ihrer beeindruckenden Leistungen als Aktiver bzw. Funktionär als auch ihres nimmermüden Einsatzes zum Wohle der Gesellschaft“, lobte Zsifkovits die beiden in seiner Laudatio.

Sportunion-Präsidentin Karin Ofner und ASKÖ-Vizepräsidentin Christa Prets ließen sich die zweite der insgesamt vier regionalen ASVÖ Meisterehrungen ebenso wenig entgehen wie Nationalratsabgeordnete Gaby Schwarz, die Klubobleute und Landtagsabgeordneten Regina Petrik und Géza Molnár, der Steinbrunner Gemeindevertreter Patrick Schmidlechner sowie die langjährige ASVÖ-Vizepräsidentin und Tennisverbands-Ehrenpräsidentin Vera Fister.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts