Die Zukunft des Truppenübungsplatzes Bruckneudorf

Bruckneudorf, 5. 3. 2018

.

Die Bürgermeister von Bruckneudorf und Bruck an der Leitha, sowie der Militärkommandant des Burgenlandes Mag. Gernot Gasser, der Kommandant der Heerestruppenschule, Brigadier Jürgen Barany und der Kommandant des Truppenübungsplatzes Bruckneudorf Oberst Franz Neuhold trafen sich in der Benedek Kaserne um über Kooperationen der Kaserne mit den Gemeinden zu sprechen. Der Truppenübungsplatz Bruckneudorf ist das Zentrum für Einsatz, Übung und Ausbildung für die Truppen des Bundesheeres in der Osthälfte von Österreich. Er soll auch Naturschutzgebiet und Naherholungsraum für die Bevölkerung sein. Dazu werden in den nächsten Jahren mehr als 20 Millionen Euro in die Infrastruktur investiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts