Empfang für Norbert Hofer

Pinkafeld, 23. 2. 2018

.

Im Gesundheitszentrum der Familie Pöll in Pinkafeld fand ein Empfang für Infrastrukturminister Ing. Norbert Hofer statt.
Gemeinsam mit der Gemeinde Pinkafeld, der 3. Landtagspräsidentin Ilse Benkö und der Familie Pöll wurde der Empfang liebevoll vorbereitet. Trotz des kalten Wetters kamen über 400 Gäste um mit Norbert Hofer zu feiern. Die Stadtkapelle Pinkafeld war für die musikalische Umrahmung zuständig. Sie spielte auch ein Lieblingslied von Norbert Hofer. Das war  das Pinkafelder Willkommenslied und es folgten noch einige Märsche.

Das im Burgenland das gemeinsame an erster Stelle steht, konnte man an den Besuchern der Feierlichkeit sehen. Alle großen politischen Kräfte des Burgenlandes waren vertreten. Zuerst kam der Eisenstädter Bürgermeister und Landesparteichef der ÖVP Mag. Thomas Steiner. Er, wie auch viele andere, brachte als Geschenk ein Buch und Wein aus St. Georgen. Auch der Klubobmann der ÖVP, Mag. Christian Sagartz und der 2. Landtagspräsidentließ Ing. Rudolf Strommer ließen sich blicken. Von der SPÖ kam zuerst Landesrat Mag. Hans Peter Doskozil und später auch Landeshauptmann Hans Niessl zur Feier. Selbstverständlich war die Spitze der Landes-FPÖ, angeführt von Landeshauptmann-Stv. Johann Tschürtz mit dabei. Weitere Gäste wie den Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber, Landesfeuerwehrchef Ing. Alois Kögl, der Kommandant der Rettungshundebrigade Hans Moser und viele andere haben wir auch gesehen. An den vielen Gästen konnte man auch die beliebtheit von Norbert Hofer im Burgenland erkennen. Er war sichtlich gerührt über die vielen Gäste und deren Glückwünsche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts