Welttag der Fremdenführer

Eisenstadt, 19. 2. 2018

Wehrhaftes Eisenstadt – 60 Besucher auf den Spuren der Geschichte

Anlässlich des 29. Welttages der Fremdenführer konnte Bgm. Mag. Thomas Steiner 60 Interessierte im Pulverturm begrüßen. 2 Fremdenführerinnen geleiteten die wissbegierigen Teilnehmer  von der mittelalterlichen Stadtmauer bis zur Martinkaserne, wo auch die Kapelle, der Festsaal und das ehemalige Schwimmbad besichtigt werden konnten. Die dankbaren Teilnehmer spendeten 240 Euro für Licht ins Dunkel – Sightseeing für einen guten Zweck.

lions
DI Gerhard Spatzierer, StR Hans Skarits, Fremdenführerinnen Gisela Spatzierer und Mag. Verena Werner, Bgm. Mag. Thomas Steiner
Share Button

Related posts