Ehrenmitgliedschaft für Shobha Hamann

Oberwart, 2. 2. 2018

Mit besonderer Freude konnte gestern Gabriele Huterer, die Obfrau von Frauen für Frauen Burgenland, Shobha Hamann die Urkunde für die Ehrenmitgliedschaft des Vereins überreichen. 16 Jahre war Shobha Hamann Obfrau und hat gemeinsam mit der Geschäftsführung die Geschicke des Vereins geleitet. In dieser Zeit hat sich der Verein stark entwickelt: Neue und größere Räumlichkeiten in Oberwart; eine neue Beratungsstelle in Jennersdorf; zahlreiche neue Projekte, darunter das Frauenberufszentrum, der Frauenraum und vieles andere mehr sind entstanden. Das Team der Mitarbeiterinnen ist so gewachsen, dass es nun aus 24 besteht. Damit ist der Verein Frauen für Frauen für die Region ein wichtiger Dienstgeber geworden und schafft entsprechend Arbeitsplätze. Für die strukturschwache Region im Südburgenland sind die Beratungseinrichtungen und Kursangebote für alle Frauen eine wesentliche Hilfe und nicht mehr wegzudenken.

fbo

Für die tolle Arbeit, die das neue Ehrenmitglied Shobha Hamann mit dem ganzen Team und den Geschäftsführerinnen Renate Holpfer und Magdalena Freissmuth geleistet hat, wurde ihr nicht nur von der Obfrau Gabriele Huterer, sondern von allen Vorstandsfrauen und den beiden Geschäftsführerinnen herzlichst gedankt. Wahrlich ein Grund, um darauf anzustoßen.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar