12. 1. 2018 – Polizei News

pn

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Oberwart

Drei Personen nach Frontalzusammenstoß zwischen Stadtschlaining und Drumling verletzt

Am 11. Jänner 2018, gegen 18.45 Uhr, kam es auf der Landesstraße 240 zwischen Stadtschlaining und Drumling zu einem Frontalzusammenstoß. Aus bisher unbekannter Ursache stießen dabei ein Audi A3, gelenkt von einer 20-jährigen Frau, und ein Mitsubishi Carisma, gelenkt von einem 67-jährigen Mann, frontal zusammen. Beiden aus dem Bezirk Oberwart stammende Lenker, sowie die Beifahrerin des Mannes wurden bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert.

Die Landesstraße 240 war während der Zeit der Unfallsaufnahmen und zur Bergung der Unfallsfahrzeuge für den gesamten Verkehr gesperrt gewesen, eine entsprechende Umleitung war eingerichtet.


PKW-Brand in Stegersbach

Auf dem Parkplatz eines Hotels bei der Therme Stegersbach geriet ein Mitsubishi aus vorerst unbekannter Ursache in Brand

Am 11. Jänner 2017, gegen 13:30 Uhr, erhielt die Polizeistreife Stegersbach 1, einen Einsatz über einen Fahrzeugbrand auf dem Parkplatz eines Thermenhotels in Stegersbach. Beim Eintreffen der Streife am Brandort konnte eine starke Rauchentwicklung bei einem dort geparkt gewesenen Mitsubishi wahrgenommen werden. Von den Polizisten wurde vorerst sofort mit einem selbst mitgebrachten Feuerlöscher mit der Brandbekämpfung begonnen, um eine Ausbreitung des Brandes auf weitere abgestellte Fahrzeuge auf dem Parkplatz zu verhindern. Kurz darauf traf auch die verständigte Feuerwehr Stegersbach ein, die dann die Brandbekämpfung erfolgreich fortführte. Schließlich konnte um 13:50 Uhr „Brandaus“ gegeben werden.

Seitens der Polizei wurde den weiteren Erhebungen ein Brandermittler beigezogen. Es konnte ermittelt werden, dass es durch eine nicht näher definierte technische Ursache im Motorraum zur Brandentstehung gekommen war.

pn


PKW-Brand in Kobersdorf (Bezirk Oberpullendorf)

Auf dem Parkplatz eines Gasthauses in Kobersdorf wurde ein PKW wegen eines vermutlichen Kabelbrandes beschädigt

Am heutigen Tage, gegen 12.30 Uhr, geriet vor einem Gasthaus in Kobersdorf ein geparkter Personenkraftwagen in Brand. Besucher des Gasthauses, welche den entstandenen Brand bemerkten, eilten sofort zum Brandort und konnten den Brand mittels Handfeuerlöscher eindämmen und löschen. Polizeilichen Untersuchungen zur Folge dürfte der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit wegen eines technischen Defektes im Motorraum (Kabelbrand) entstanden sein. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.

 

 

Share Button

Related posts