Glücksessen der slowakischen Botschaft in Eisenstadt

Eisenstadt, 8. 1. 2017

.

Der Honorarkonsul der slowakischen Republik, Professor Tombor-Tintera, lud Anfang Jänner zu einem Glücksessen in das Hotel Burgenland in Eisenstadt ein. Das Glücksessen zu Jahresbeginn mit Sauschädl und Wein hat schon eine lange Tradition. Professor Tintera und der Eisenstädter Vizebürgermeister Günter Kovacs hielten kurze Ansprachen bevor das Buffet eröffnet wurde. Nach einer alten Überlieferung bringt es Glück zu Jahresbeginn ein Stück Schweinskopf zu essen. Die vielen Gäste genossen dann den rustikalen Abend bei hervorragenden Weinen und Speisen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar