Hüttenzauber in Siegendorf

Siegendorf, 16. 12. 2017 –

.

Viele Siegendorfer Vereine, darunter der Ferdinandus Orden und der Fotoclub, nahmen am Hüttenzauber in Siegendorf teil. Sie kümmerten sich um das leibliche Wohl der vielen Besucher. Der Ferdinandus Orden verwendet das eingenommene Geld für wohltätige Zwecke. Höhepunkt war aber die lebende Krippe mit Maria, Josef und Jesus.
Auch einige Tiere waren bei der Krippe dabei. 2 Esel mit Kutsche und 2 Schafe standen neben der Krippe. Vor allem die Kinder hatten ihre Freude an den Tieren.

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar