Mein Weg in den Gemeinderat

Eisenstadt, 12. 9. 2017 –

Workshop für angehende Gemeinderätinnen

Unter dem Motto „Mein Weg in den Gemeinderat“ fand gestern die Veranstaltung der SPÖ Frauen Burgenland mit vielen angehenden Gemeinderätinnen statt. „Es freut mich sehr, dass so viele zukünftige Gemeinderätinnen an unserem Workshop teilnehmen. Uns SPÖ Frauen ist es ein großes Anliegen, Frauen für die Kommunalpolitik zu begeistern und sie für die Gemeinderatswahl am ersten Oktober gut vorzubereiten“, so Landesfrauenvorsitzenden LRin Verena Dunst bei ihrer Begrüßung.

spö

LRin Verena Dunst, Landesfrauengeschäftsführerin Alexandra Bayer, Workshopleiterin MMag.a Isabell Semmelweis-Valenta und Teilnehmerinnen

Die SPÖ Frauen Burgenland luden zu einem spannende Workshop unter dem Motto „Mein Weg in den Gemeinderat“ mit MMag.a Isabell Semmelweis-Valenta. Ein sicheres, professionelles und authentisches Auftreten bei Sitzungen und Hausbesuchen, die Durchführung einer Kurzpräsentation inklusive Kameraaufzeichnung und Tipps und Tricks für Haltung, Mimik und Kleidung mit praktischen Übungen waren Inhalte des Workshops.

Dunst forderte die Frauen auf, aktiv in den Gemeinden mitzuarbeiten, Hausbesuche zu machen und für jede Stimme zu laufen. „Wir möchten die zukünftigen Kommunalpolitikerinnen für die Gemeinderatswahl stärken und motivieren, damit sie ihre Arbeit in den Gemeinden mit vollem Engagement und Schlagfertigkeit aufnehmen. Aus meiner Sicht ist es unumgänglich, dass sich Frauen in der Gemeindepolitik stark machen und im Gemeinderat mitwirken“, definiert LRin Verena Dunst die Zielsetzung des Workshops.

Share Button

Schreibe einen Kommentar