6. 9. 2017 – Polizei News

pn

Gesuchter Mann an der Grenze gefasst!

Bei einer Kontrolle an der Grenzübertrittsstelle Nickelsdorf haben Polizisten in den Vormittagsstunden des 5. September 2017 einen gesuchten Rumänen gefasst.

Am 05. September 2017, gegen 09:15 Uhr, stellte sich ein 36-jähriger rumänischer Staatsbürger als Beifahrer eines PKW´s mit rumänischen Kennzeichen der Einreisekontrolle auf der Grenzübertrittsstelle Nickelsdorf, Bundesstraße B10. Im Zuge der Grenzkontrolle wies sich der Rumäne mittels seines originalen rumänischen Reisedokumentes aus. 

Bei der polizeilichen Überprüfung der Person wurde festgestellt, dass der 36-jährige rumänische Staatsangehörige bereits zur Festnahme ausgeschrieben ist.  Die Staatsanwaltschaft Wien erteilte bereits 2013 einen Haftbefehl wegen Straftaten gegen das Eigentum (Gewerbsmäßiger Diebstahl und Diebstahl im Rahmen einer kriminellen Vereinigung). Nach Kontaktaufnahme mit der Staatsanwaltschaft wurde der Beschuldigte in eine Justizanstalt überstellt.


Körperverletzung in Oberwart – Phantombildveröffentlichung

Am vergangenen Samstag wurde in Oberwart ein jugendlicher Radfahrer von einem bislang unbekannten Mann mit einem Baseballschläger schwer verletzt. Nach diesem Täter wird mittels Phantombild gesucht.

Im Straßenverkehr kam es am 2. September 2017 um 03:15 Uhr in Oberwart, Linkes Pinkaufer, zu einer Begegnung zwischen einem Radfahrer und einem Fahrzeuglenker, welcher sich aggressiv über eine defekte Beleuchtung des Fahrrades äußerte. Der Fahrradfahrer wurde anschließend vom bislang unbekannten Pkw-Lenker verfolgt. Als der Fahrradfahrer zu Sturz kam, stieg der Pkw-Lenker aus und schlug mit einem Baseballschläger auf ihn ein. Dem Radfahrer gelang schließlich die Flucht. Der 17-jährige Radfahrer erlitt durch den Angriff schwere Verletzungen.

Aufgrund der Angaben des Zeugen konnte nun ein Phantombild des mutmaßlichen Täters erstellt werden. Bei diesem soll es sich um einen Mann, ca. 35 – 40 Jahre alt, ca. 1,85 m groß, korpulent, dunkler Teint, dunkle Haare, südburgenländischer Dialekt, evtl. Tattoo am rechten Unterarm innenseitig, handeln. Bekleidet war dieser zur Tatzeit mit einem kurzen schwarzen Shirt und einer braunen kurzen Hose.

pn

Bei dem vom mutmaßlichen Täter verwendete Fahrzeug soll es sich um ein weiß lackiertes Fahrzeug, ähnlich einem Modell VW Caddy, handeln.

Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Oberwart unter 059133 1240 oder jede andere Polizeidienststelle.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar