5. 9. 2017 – Polizei News

pn

Verkehrsunfall in Andau

Am gestrigen Tag ereignete sich im Bezirk Neusiedl am See, auf der L 206, ein Verkehrsunfall mit Motorrad. Der Lenker wurde dabei schwer verletzt.

Am 04.09.2017 gegen 13.54 Uhr fuhr ein 35-jähriger ungarischer Staatsangehöriger mit seinem Motorrad auf der L 206, von der Staatsgrenze in Richtung Andau. Auf Höhe einer Kläranlage kam er aus bisher unbekannter Ursache rechts nach einer doppelten Linkskurve von der Fahrbahn ab.

In weiterer Folge stieß er gegen den Masten eines Einfahrtstores und hebelte dieses aus. Dadurch wurde die vordere Gabel des Motorrades abgerissen. Eine zufällig vorbeikommende Notärztin leistete sofort erste Hilfe.

Die Landesstraße 206 war in der Zeit von 14.15 Uhr bis 14.56 Uhr gesperrt, eine örtliche Umleitung war eingerichtet. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Motorradfahrer war mit Sturzhelm und Motorradbekleidung ausgerüstet.


Versuchte Einbruchsdiebstähle – die Landespolizeidirektion Burgenland ersucht um Lichtbildveröffentlichung

Nach versuchten Einbruchsdiebstählen in Gewerbeobjekte im Bezirk Mattersburg wurde am Tatort eine Klappleiter zurückgelassen. Die Polizei bittet um Hinweise.

In der Nacht von 28.08.2017 – 29.08.2017 versuchten unbekannte Täter im Bezirk Mattersburg in Gewerbeobjekte einzubrechen. Dabei wurde von der Täterschaft das Flachdach aufgeschnitten, die Dämmung entfernt und folglich die darunter eingehängte Gipsdecke durchbrochen. Der Alarm wurde ausgelöst und die Unbekannten flüchteten ohne Diebesgut.

Eine Klappleiter, Marke HAILO ProfiLOT 3×12 (siehe Lichtbild) wurde am Tatort zurückgelassen. Um Hinweise zum Eigentümer der Klappleiter an die Polizei Mattersburg, Kriminaldienst, unter der Telefonnummer 059133/1120-132, wird ersucht.

pn


Neue Polizeiinspektionskommandanten in Oberwart und Pinkafeld

Mit 1. September 2017 ist Chefinspektor Hans Renner zum neuen Polizeiinspektionskommandant der Polizeiinspektion Oberwart und Kontrollinspektor Bernhard Bieler zum neuen Polizeiinspektionskommandanten der Polizeiinspektion Pinkafeld bestellt worden.

Der Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber nahm am heutigen Tage im Beisein des Bezirkspolizeikommandanten und seinem Stellvertreter, Oberstleutnant Oskar Gallop und Oberstleutnant Christian Hegedüs die Ausfolgung der Bestelldekrete vor und gratulierte den Beamten zu deren neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgaben. “Um das Vertrauen der Bevölkerung und seiner Mitarbeiter zu erhalten, wird es aber notwendiger denn je sein, dass der Vorgesetzte mit Augenmaß die Gesetze vollzieht und sich immer vor Augen führt, dass man es mit Menschen zu tun hat“, sagte der Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber.

Der in Oberwart wohnhafte 55-jährige ChefInsp Hans Renner wurde mit 1. September 2017 von der Landespolizeidirektion Burgenland als neuer Kommandant der Polizeiinspektion Oberwart bestellt. Der neue Kommandant – er ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern – trat am 16. Mai 1983 bei der damaligen Gendarmerie ein und versah am Gendarmerieposten Bad Tatzmannsdorf seinen ersten Dienst. Nach mehreren Stationen bei verschieden Dienststellen im Burgenland erfolgte im März 2017 seine Versetzung zur Polizeiinspektion Oberwart, wo ChefInsp Renner bis zum 31. August  2017 die Funktionen des 1. Stellvertreters ausübte. ChefInsp Renner ist damit der Nachfolger von ChefInsp Wolfgang Wurm, der am 31. August 2017 seinen wohlverdienten Ruhestand antrat.

Als neuer Kommandant der Polizeiinspektion Pinkafeld ist seit 1. September 2017 KontrInsp Bernhard Bieler offiziell in dieser Führungsfunktion. Auch er kann bereits auf eine lange und erfolgreiche Karriere auf mehreren Dienststellen im Burgenland zurückblicken. Unter anderem war er, vor seiner jetzigen Bestellung zum Kommandanten, bereits seit 2006 als Stellvertreter auf den Polizeiinspektion Pinkafeld im Einsatz. Der gebürtige Oberwarter – er ist bereits seit August 1982 bei der Exekutive – lebt mit seiner Ehegattin, diese ist ebenfalls Polizistin, in Hannersdorf. Bieler folgt auf KontrInsp Nadler, der viele Jahre lang die Polizeiinspektion Pinkafeld leitete und nun in den Ruhestand getreten ist.

pn

Oskar Gallop, Bernhard Bieler, Mag. Martin Huber, Hans Renner, Christian Hegedüs

pn

PI-Kommandant Pinkafeld, KontrInsp Bernhard Bieler, Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber, PI-Kommandant Oberwart, ChefInsp Hans Renner

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar