Staatsmeisterschaften Orientierung in Horitschon

Horitschon, 20. 8. 2017 –

.

In Horitschon fanden die Staatsmeisterschaften im Geschicklichkeits- und Orientierungsreiten statt. Dabei geht es nicht um Geschwindigkeit sondern darum mit einer Landkarte die vorgegebenen Wege zu reiten. Es dürfen aber nicht mehr als 7,5 km/h erreicht werden. Harmonie von Pferd und Reiter ist dabei gefragt. Die Jugendsiegerin und der Sieger bei den Erwachsenen fahren zur Europameisterschaft nach Frankreich. Die Siegerehrung wurde von Bürgermeister Peter Heger vorgenommen. Danach folgte noch das obligate Bad der beiden Gewinner. Der Wettbewerb wurde vom Pferdezentrum Wessely ausgerichtet, das es seit 10 Jahren in Horitschon gibt. In diesem Pferdezentrum kann man Freizeitreiten, Springen und Sportreiten. Wessely züchtet auch selber Pferde, nimmt Reitprüfungen ab und stellt Reitpässe aus.

 

Österr. Staatsmeisterschaft im Orientierungsreiten.

1. Michael Kriechbaumer OÖ
2. Alexandra Trudenberger OÖ
3. Fritz Kriechbaumer OÖ

Österr. Meisterschaft JUNIOREN

1. Nora Wokatsch OÖ
2. Carina Pichler OÖ
3. Maximilian Tentschert NÖ

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar