Aufsteiger SC Bad Sauerbrunn tut sich noch schwer

Siegendorf, 11. 8. 2017 –

.

Zwei Runden in der höchsten Liga des Landes gespielt, aber immer noch kein „Lebenszeichen“ des Mitte-Aufsteigers Sauberbrunn. Nach der Auftakt-Niederlage gegen Wimpassing, setzte es nun auch in Runde zwei in Siegendorf gegen den Nord-Aufsteiger ebenso eine Niederlage (0:2). Dabei sah die Heinz Kremser-Truppe in der ersten Hälfte in diesem Aufsteiger-Duell gar  nicht so schlecht aus – das musste auch Siegendorf-Trainer Michi Porics bescheinigen. „Aber noch ist nicht aller Tage Abend, die Meisterschaft dauert noch sehr lange“, gibt sich Kremser zuversichtlich!

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar