10. 8. 2017 – BKF Burgenland Aktuell

.

ÖVP Mittelburgenland Gemeinderatswahl 2017


Die ÖVP Müllendorf hat einen neuen Bürgermeister-Spitzenkandidat: Ing. Pavitsich Berthold stellt sich am 01. Oktober der Wahl und löst damit auch den Gemeindeparteiobmann Ing. Karl Tinhof ab. Dabei hat Pavitsich Berthold die Unterstützung seines gesamtes Teams.


Bei herrlichem Wetter und guter Stimmung fand heuer das Plutzerfest in Stoob statt. Die Gäste wurden von den freiwilligen Helfern mit Schnitzel, Grillhendl und Getränken gut versorgt.


Frauen – Holt euch, was euch zusteht!
„Mehr als 200.000 Frauen gehen mit weniger als 1.500 Euro nach Hause, obwohl sie Vollzeit arbeiten. Das darf nicht sein“, so Landesfrauenvorsitzende LRin Verena Dunst. Die SPÖ Frauen Burgenland fordern einen Mindestlohn von 1.500 Euro für alle und das steuerfrei.


„Die Verweigerung Nießls und Bielers, die  Opernfestspiele St. Margarethen zu unterstützen, ist eine touristische und kulturelle Selbstaufgabe. Die rot-blaue Landesregierung fügt damit dem Land großen Schaden zu, nur weil es offensichtlich persönliche Befindlichkeiten gibt“, kommentiert der Landesparteiobmann der ÖVP Thomas Steiner das vorläufige Ende der Opernfestspiele St. Margarethen.


Mit einer Heiligen Messe in Anwesenheit zahlreicher Festgäste feierte die Gemeinde Trausdorf an der Wulka heute das 250 Jahr-Jubiläum ihrer Pfarrkirche. Im Anschluss an die von Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics, Ortspfarrer Zeljko Odobasic und Pfarrern aus befreundeten Gemeinden zelebrierte Messe erfolgte die feierliche Segnung der renovierten Pfarrkirche. Die Kosten für die Renovierung belaufen sich auf insgesamt 270.000 Euro, vom Land wurden dafür 80.000 Euro bereitgestellt. Die Arbeiten umfassen die Renovierung der Außenfassade und des Pfarrstadels.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar