25. 7. 2017 – BKF Burgenland Aktuell

.

Tourismus Frühstück in Oberpullendorf


Die beiden SPÖ-Bundesräte aus dem Burgenland, Inge Posch-Gruska und Peter Heger, zogen heute Bilanz über das abgelaufene Parlamentsjahr 2016/2017.


Über tausend Väter haben seit Inkrafttreten des neuen Kindergeldkontos im März dieses Jahres die „Familienzeit“, auch Papamonat genannt, beantragt. „Es freut mich besonders, dass in den ersten Wochen die Betreuung des Neugeborenen von beiden Elternteilen möglich ist. Vor Allem für die Väter bedeutet die „Familienzeit“ die Chance und Möglichkeit, wichtige Bindung zum Kind aufzubauen“, so Frauen- und Familienlandesrätin Verena Dunst.

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar