Burgenlands junge Springreiter zeigten auf

Andau, 9. 7. 2017 –

.

Ohne die „Allgemeine Klasse“ gingen am Wochenende auf der wunderschönen Rasen-Anlage des grössten Reitclubs des Landes, dem RC Andau, die diesjährigen Landesmeisterschaften im Springreiten über die Bühne! Bis auf den Golser Gerald Beck mit seinem „Balou Chin Chin K“ glänzten nahezu sämtliche heimische Spitzen-Reiter mit ihren Pferden durch Abwesenheit. „Das wird allerdings Folgen haben“, drohte der Präsident des LFV, Didi Zsifkovits, an. Dafür aber zeigten die „Stars von morgen“ auf – allen voran die Praunseis-Sisters Clara und Anna vom Eqiteam Auhof Neufeld. Anna wurde sogar Doppelmeisterin (Pony und Jugend) auf ihren beiden Pferden „Tequila Du Merbion“ sowie „Ubiche de Monflix“!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar