11. 7. 2017 – BKF Burgenland Aktuell

.

Um „Danke“ zu sagen für die herausragenden Leistungen, um Wertschätzung auszudrücken, aber auch um durch gute Gespräche neue Vorschläge und Lösungsansätze mitzunehmen, unter diesen Parametern statteten Landeshauptmann Hans Niessl und Gesundheitslandesrat Mag. Norbert Darabos dem Krankenhaus Güssing einen Besuch ab.


REDUCE – unter diesem Begriff wurde das Kurzentrum Bad Tatzmannsdorf und das Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf neu ins „Jetzt“ gestellt. Mit REDUCE führt der Weg zurück zum Eigentlichen, zur Gesundheit und zum Wohlbefinden. Die Konzentration auf die heilende Kraft der Natur, die hier seit Jahrhunderten aus der Tiefe wirkt, in Verbindung mit kompetenter medizinischer und therapeutischer Betreuung und bewusstem Urlaubsgenuss, ist eine Besinnung auf die Stärken des Resorts.


Am 1. Juli übernahm Estland den Europäischen Ratsvorsitz, wenige Tage später versammelten sich die Vertreter der europäischen Regionen in der Hauptstadt Tallinn zur Sitzung der Fachkommission für Umwelt und Energie. Als Vertreter des Burgenlandes im EU Ausschuss der Regionen (AdR) und einziger Vertreter der österreichischen Delegation im Rahmen dieser Sitzung,
brachte Landtagspräsident Christian Illedits die burgenländischen „Smart Regions“ als Best Practice in den Erfahrungsaustausch über nachhaltige Energiepolitik ein und plädierte für die Förderung innovativer Lösungen auf kommunaler Ebene.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar