Freie Platzwahl Mattersburg

Mattersburg, 5. 7. 2017 –

.

Das Photokunstprojekt Freie Platzwahl Mattersburg macht Frauen aus dem Bezirk in ihrer Stadt sichtbar. Im öffentlichen Raum, an den Orten, die ihnen ganz persönlich wichtig sind. Angesprochen wurden Frauen aller Altersstufen, die Jüngste 18, die Älteste 101 Jahre alt, Privatpersonen ebenso wie Frauen des öffentlichen Lebens, aus Wirtschaft, Politik und Kunst. Die Finissage wurde auf Einladung von Frau Bürgermeisterin Ingrid Salamon und mit freundlicher Unterstützung der Stadtgemeinde Mattersburg ermöglicht.

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar