6. 7. 2017 – BKF Burgenland Aktuell

.

In der Pfarrkirche zum Hl. Leonhard in Neudorf werden derzeit spätbarocke Fresken freigelegt und restauriert. Aufgrund der überregionalen Bedeutung des derzeit noch verdeckten Kunstjuwels konnten zahlreiche Institutionen und Gebietskörperschaften wie Bundesdenkmalamt, Bundeskanzleramt, Diözese Eisenstadt oder die Gemeinde Neudorf gewonnen werden. Zu den Unterstützern zählt auch Landeshauptmann Hans Niessl, der sich vor Ort von den Arbeiten ein Bild machte.


Der Umweltanwalt verteilte als weiteren Schritt im Rahmen seiner Aktion „Baumwolle statt Plastik“ in einem großen Einkaufszentrum in Oberwart Stoff-Einkaufstaschen an die Kunden, die sich an Umweltschutzthemen interessiert zeigten und zu dieser nachahmenswerten Aktion gratulierten. „Alleine in Österreich werden jedes Jahr rund eine Milliarde Plastiksackerl ausgegeben. Das sind fast 2.000 Sackerl in der Minute“, so Zechmeister.


Der burgenländische Landtag präsentiert die Wanderausstellung „Österreichisches Minderheitenschulwesen“ Die Stärkung der Identität und des Bewusstseins für die eigene Geschichte, als Basis für die Akzeptanz von Minderheiten, sind die Ziele jener Wanderausstellung des Bildungsministeriums, die heute Donnerstag im Burgenländischen Landtag gastiert. „Das Burgenland verfolgt seit jeher eine vorbildliche Miderheitenpolitik,“ kommentiert Landtagspräsident Christian Illedits, SP-Sprecher für Angelegenheiten der burgenländischen Volksgruppen, die Initiative.


Freie Platzwahl Mattersburg

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar