Eine Burg für Mattersburg

Mattersburg, 14. 6. 2017 –

.

Die „Mattersburger Burg“, wie sie schon im Volksmund genannt wird, wurde heute ihrer Bestimmung übergeben. Gemeint ist damit der neue Kinderspielplatz im Europapark in Mattersburg. Das besondere daran ist, dass ihn die Erstklässler der Volksschule Mattersburg nach ihren Wünschen gestalten konnten. Unter den Highlights des Spielplatzes sind eine Spielburg, eine Nestschaukel, Rutschen, ein Klettergitter und eine Reckstange. Sogar bei den Farben der Spielgeräte durften die Kinder aus der angebotenen Palette ihre Wahl treffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar