Ottokar Storch zu Gast im Tiergarten Schönbrunn

Wien Schönbrunn, 12. 6. 2017 –

.

Erst kürzlich aus dem Ei geschlüpft, ist Ottokar Storch, das Maskottchen der „Best for Family“-Gruppe im Burgenland, schon zu Gast im ältesten bestehenden Zoo der Welt. Am 12. und 13. Juni macht Ottokar mit seinen burgenländischen Maskottchen-Freunden im Tiergarten Schönbrunn Station. Burgenland Tourismus nahm seinen Auftritt zum Anlass und stellte heute im Rahmen eines Pressegesprächs Ottokar Storch und die Marketingaktivitäten der 16 burgenländischen Familienanbieter der Öffentlichkeit vor.

„Best for Family“-Burgenland weiß: Sind die Kinder glücklich, ist auch der Urlaub entspannt. Aus diesem Grund begleitet seit kurzem Ottokar Storch, ein liebenswürdiges Maskottchen, als Reiseführer und Ideengeber Kinder und ihre Begleitpersonen auf ihrer Burgenland-Reise. Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig, Natur- und Umweltschutzlandesrätin Mag. Astrid Eisenkopf, Mag. Uschi Zezelitsch, Konsulentin für Kinder- und Kulturprogramme, sowie Alexander Kery, Prokurist von Burgenland Tourismus, präsentierten heute im Tiergarten Schönbrunn den neuen Sympathieträger.

„Viele Familien haben das Burgenland längst als kinderfreundliches Kurzurlaubs- oder Tagesausflugsziel für sich entdeckt. Einzugsgebiete sind dabei nicht nur in Österreich – vor allem Wien, Niederösterreich, Steiermark und Oberösterreich – zu finden, sondern verstärkt auch in Ungarn oder der Slowakei. Mittlerweile machen Familien fast ein Drittel der Gäste im Burgenland aus“, so Tourismuslandesrat MMag. Petschnig.

Auch Landesrätin Mag. Eisenkopf zeigt sich vom „Best for Family“-Angebot begeistert: „´Best for Family` ist eine wichtige touristische Initiative um die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft unseres Landes kennenzulernen. Immer mehr Menschen suchen Erholung in einer intakten Natur. Als Naturschutzlandesrätin ist es mir ein besonderes Anliegen, das Bewusstsein für unsere Natur zu stärken. Nur was man kennt, liebt man, und was man liebt, schützt man. Die Initiative verfolgt somit nicht nur wichtige touristische Zwecke, sondern sorgt auch dafür, dass unsere Lebensqualität weiter gestärkt wird.“

Werbeoffensive für Ottokar Storch

Begleitet wird Ottokar Storch von einer breiten Werbeoffensive mit Hörbuch, Printmagazin, Kino- und Internetwerbung sowie öffentlichen Workshops. Das Hörbuch mit Ottokar Storch als Hauptdarsteller ist als Gratis-Download von der Website der Angebotsgruppe www.bestforfamily.at zu beziehen. Dort wartet auf kleine Besucher auch das „Storchennest“, ein kindertauglicher Internet-Bereich, der Kindern pannonische Online-Unterhaltung mit Spielen, Ausmalbildern, Gewinnspielen und Angeboten der Mitgliedsbetriebe bietet. Auch via Kinowerbung und auf verschiedensten Social Media-Kanälen sowie auf den Websites und in den Newslettern von Kooperationspartnern wird für das „Best for Family“-Angebot massiv geworben. Begleitend dazu wurde ein „Storchenpost“-Magazin produziert, das sich vordergründig an Kinder richtet, zugleich aber den Eltern Entscheidungshilfe für die Buchung ihres Familienurlaubs im Land der Sonne bieten soll.

Die Programminhalte und Illustrationen des Maskottchens sowie das Hörbuch und die Storchenpost stammen aus der Feder von Magister Uschi Zezelitsch, Konsulentin für Kinder- und Kulturprogramme. Bernhard Macheiner komponierte die Lieder des Hörbuchs.

Persönlich lernen die Kinder und Eltern ihren Ottokar Storch in der sogenannten „Storchenwerkstatt“, einer Art Kinder-Workshop mit burgenländischer Urlaubsinformation. Noch bis morgen sind Ottokar und die Storchenwerkstatt zu Gast im Tiergarten Schönbrunn und machen Werbung für das „Best for Family“-Angebot im Burgenland.

„Best for Family“

Die Gruppe „Best for Family Burgenland“ ist ein Zusammenschluss von derzeit insgesamt 16 burgenländischen Anbietern, die ihre Urlaubs-und Freizeitangebote für Familien gemeinsam vermarkten. „Um möglichst vielen Betrieben die Möglichkeit der Zusammenarbeit zu bieten, haben wir 3 Arten der Mitgliedschaft kreiert, die unterschiedliche Leistungen beinhalten und unterschiedlich viel kosten. So haben kleine innovative Anbieter genauso wie große etablierte Betriebe die Chance bei `Best for Family` mitzumachen“, erläutert Burgenland Tourismus-Prokurist Alexander Kery das einzigartige Kooperationsmodell von „Best for Family“.

Burgenland Tourismus koordiniert die Aktivitäten der Gruppe, erarbeitet verschiedenste Marketing-Maßnahmen und setzt diese gemeinsam mit der Gruppe um. Das Angebot umfasst Familypark-, Schloss- und Sonnenthermenerlebnisse ebenso wie Kindertheaterveranstaltungen, Museumsführungen und Lama-Wanderungen. Auch das Beherbergungsangebot ist vielfältig und wird verschiedensten finanziellen Ansprüchen gerecht, reicht es doch vom Bauernhofurlaub über Campingfreuden bis zum Thermenhotel.

Informationen: www.bestforfamily.at

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar