Märchenwanderung des Ferdinandus Ordens 1561

Siegendorf, 28. 5. 2017 –

.

Der Ferdinandus Orden 1561 veranstaltete auch heuer wieder eine Märchenwanderung in und rund um Siegendorf. Die Kinder durften sich wieder auf eine 2-stündige Wanderung mit „Märchenhaftes, Sagenhaftes und Wissenswertes“ freuen. Es gab 4 Stationen zu besuchen. Die erste war der alte Weinkeller im Rathaus, wo die Geschichte vom verschwundenen Möch erzählt wurde. Weiter ging es zu einer Kapelle die im Ruf stand, dass einem seine Sünden vergeben wurden wenn man dort betet. Am Gut Preinsbergerhof gab es dann eine Reitvorstellung und den Abschluß bildete das Feuerwehrhaus mit Erklärungen wie ein Alarm funktioniert und auch der Geistermönch war als Feuerwehrmönch zu sehen. Wer bei der Wanderung gut zuhörte und nachher bei einem kleinen Quiz alles richtig hatte, konnte auch bei einer Verlosung mitmachen. Übrigens, letztes Jahr haben alle Kinder alles richtig ausgefüllt und jeder durfte sich über eine Überraschung freuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar