Urban Gardening in Mattersburg

Mattersburg, 2. 5. 2017 –

 

Die Stadtgemeinde Mattersburg startet gemeinsam mit der Polytechnischen Schule ein im Burgenland bis dato einzigartiges Projekt. Die SchülerInnen werden gemeinsam mit ihren LehrerInnen die Grundlagen (Hochbeete, Erde, Pflanzen, usw..) für den ersten mobilen, urbanen Garten in Mattersburg legen.

Der gemeinsam gestaltete Gemüsegarten soll den BewohnerInnen einer Mattersburger Wohnsiedlung die Möglichkeit bieten zusammenzukommen und gemeinsam zu „garteln“.

„Es ist dies ein weiterer Beitrag zu nachhaltigem Umgang mit unseren Ressourcen und bietet Entschleunigung, “ erklärt Bürgermeisterin Ingrid Salamon. Das Mattersburger Projekt „gemeinsam garteln“ soll wertvollen Erlebnis- und öffentlichen Erholungsraum für Menschen bilden und bereichert die stadtökologische Biodiversität.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar