Autofahrer – ACHTUNG! – Gefahr durch Rauchentwicklung

Mattersburg, 9. 5. 2017 –

Frostabwehrmaßnahmen können Straßenverkehr behindern

Die Burgenländische Landwirtschaftskammer weist darauf hin, dass gemäß den Wetterprognosen in der Nacht von 9. auf 10. Mai 2017 wieder in einzelnen Regionen die Gefahr von Morgenfrost besteht, wobei in vielen frostgefährdeten Gebieten die Bauern durch das Anzünden von Strohballen ihre Wein- und Obstkulturen zu schützen versuchen.

Die Autofahrer werden gebeten bei Temperaturen um null Grad ihre Aufmerksamkeit zu erhöhen und die Geschwindigkeit zu reduzieren, da Rauch oft plötzlich die Sicht beeinträchtigen kann.

In ihrem eigenen Interesse wird den Fahrzeuglenkern empfohlen, sich wie bei Nebel zu verhalten.

Darüber hinaus sind etwaige Geschwindigkeitsbeschränkungen und Warnhinweise unbedingt zu beachten.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar