Andreas Kuchelbacher auf Platz 3 beim NASCAR Rennen in Valencia

Mattersburg, 8. 4. 2017 –

 

Der 37-jährige Großhöfleiner Rennfahrer Andreas Kuchelbacher belegte beim Saisonauftakt der NASCAR Euro Series im spanischen Valencia ind der ELITE CLUB Kategorie den 3. Platz. Sieger wurde der Brasilianer Alfredo Cardoso vor dem Schweden Yann Schar. Der ehemalige F 3000 Pilot Patrick Simon aus Deutschland belegte Rang 8.

 

 

 

Der 37-jährige Andreas Kuchelbacher hat in seiner Motorsport-Karriere schon einige Stationen durchgemacht:
Kart, Formel BMW, Formel 3 und Tourenwagen. Zusammen hat er damit 37 Podestplätze eingefahren, seine neue Heimat sind aber NASCAR-Rennen. Heuer startet der Großhöfleiner wieder für den Renauer-Rennstall in der NASCAR Whelen Euro Series. Mit seinem 420 PS-starken Bolliden geht es für ihn am 8. April in Valencia zur Elite Club Division, die nächsten Stationen sind Hockenheim, Franciacotta, Zolder. In seiner Karriere holte der Motorsportler bereits einen Langstreckensieg und mehrere internationale Spitzenplätze.

Share Button

Schreibe einen Kommentar