SPÖ startet LAndeskampagne „Hand drauf“

Eisenstadt, 31. 3. 2017 –

Landeskampagne: Nur das Beste für unser Burgenland – Hand drauf!

LH Niessl: „Der Slogan „Hand drauf“ repräsentiert zu 100% die SPÖ im Burgenland“

Landesparteivorsitzender Landeshauptmann Hans Niessl und Landesgeschäftsführer Christian Dax starteten heute die Landeskampagne für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen am 1. Oktober. Dabei wurde auch das neue Plakatsujet „Hand drauf“ erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. „Die SPÖ Burgenland hat Handschlagqualität. Wir schaffen Vertrauen durch klare, nachvollziehbare und ehrliche Politik“, so Niessl.
Das Ziel der SPÖ Burgenland ist, den Status als Bürgermeister- und mandatsstärkste Partei in den Gemeinden zu halten.

spö

Für Landeshauptmann Hans Niessl werden es die schwersten Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen aller Zeiten. „Erstens war die Parteienvielfalt noch nie so groß jetzt, zweitens starten FPÖ und Grüne von einem niedrigen Niveau aus und drittens haben die Präsidentschaftswahlen den Oppositionsparteien Aufwind verschafft“, so Niessl. „Wir müssen uns wirklich anstrengen und den Menschen unsere erfolgreiche Politik richtig vermitteln. In den letzten 16 Jahren haben wir vieles bewegt und unser Heimatland ein großes Stück nach vorne gebracht. Unsere Bilanz kann sich sehen lassen: Vom Land der Bildungsverlierer zum Land mit der höchsten Maturantenquote. Vom wirtschaftlichen Sorgenkind zum Bundesland mit dem höchsten Wirtschaftswachstum. Wir haben derzeit die meisten Beschäftigten in der Geschichte des Burgenlandes mit über 100.000. Und wir haben auch mit über 3 Mio. Nächtigungen eine weitere Rekordmarke erreicht. Das heißt, wir sind auf dem richtigen Weg, dürfen aber die Herausforderungen von morgen nicht aus den Augen verlieren“, so Niessl.

Um sich von den anderen Parteien klar zu unterscheiden, schlug die SPÖ beim Plakatsujet erstmals eine unkonventionelle Richtung ein. „Das Sujet ist untypisch, es polarisiert, und genau deswegen ist es das richtige, mit dem richtigen Mann. Das Land, ad personam Landeshauptmann Hans Niessl, ist der starke Partner unserer Gemeinden“, so Landesgeschäftsführer Christian Dax.

Die Vorbereitungen für die Gemeinderatswahlen laufen seitens der Landesorganisation bereits seit Monaten. „Unsererseits steht für die Kommunen eines ganz im Vordergrund, nämlich SERVICE. Die Landespartei hat den Gemeinden ein Rundum-Paket vorgelegt, welches auch von so vielen Kommunen wie noch nie angenommen wurde. 119 Gemeinden machen diesmal mit. Unsere Linie wird sich somit von Kalch bis Kittsee durchziehen“, zeigt sich Dax zufrieden.

„Die SPÖ Burgenland ist die einzige Partei, die sich um soziale Gerechtigkeit kümmert. Wir geben allen Generationen einen Platz. Wir setzen Meilensteine bei Bildung und Arbeit. Wir sorgen für morgen vor. Hand drauf!“, so Landeshauptmann Hans Niessl abschließend.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar