Faschingsumzug in Mattersburg

Mattersburg, 28. 2. 2017 –

 

Wie jedes Jahr war auch heuer der Faschingsumzug in Mattersburg einer der größten des Landes. Bei bewölktem Himmel aber immerhin fast 10 Grad ging es durch die Mattersburger Innenstadt. Viele Wagen fuhren schön geschmückt durch den Ort. Auch die vielen Zuschauer kamen auf ihre Kosten. Von den Wagen wurden Zuckerl unter den Besuchern verteilt, Brot und Speck gab es und auch Pizza wurde gratis verteilt. Auch Getränke, vom Spritzer bis zum Schnaps wurden freigiebig ausgegeben. Nach knapp 2 Stunden war der Umzug mit dem Motto Mode vorbei und es wurde am Veranstaltungsplatz weitergefeiert.


Besucherandrang beim Faschingsumzug in Mattersburg

Einer der Höhepunkte des Faschings im Burgenland war wieder der Umzug in Mattersburg am Faschingsdienstag.

Die zahlreichen BesucherInnen wurden diesmal bei frühlingshaften Wetter in die Glitzerwelt der Mode entführt. Der traditionelle Faschingsumzug stand unter dem Motto „Mode“. Mit dabei waren auch das Prinzenpaar Prinzessin Diana I. und Prinz Hannes I. mit ihrem Hofstaat und der Prinzengarde sowie rund 20 Wägen und Institutionen.

Der Faschingsumzug in Mattersburg zählt zu den größten Faschingsumzügen des Landes. Im Schnitt nehmen am Faschingsdienstag 2.500 bis 3.000 Maskierte und Besucher daran teil.

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar