180 Rekruten in St. Margarethen angelobt

St. Margarethen, 3. 3. 2017 –

 

In Anwesenheit von Verteidigungsminister Doskozil und Landeshauptmann Niessl erfolgte in St. MArgarethen die feierliche Angelobung von 180 Rekruten des österreichischen Bundesheeres. Bei der Ansprache des Verteidigungsministers merkte man deutlich, dass ein frischer Wind beim Bundesheer weht. Es wird mehr Geld bereitgestellt, damit das Bundesheer seinen Aufgaben besser nachkommen kann. Auch dass wieder Arbeitsplätze auf Dauer beim Heer zur Verfügung stehen sprach Doskozil an. Man merkte auch deutlich, dass die Rekruten mit Stolz die Vereidigungsformel sprachen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar