Landesrat Darabos fühlt sich getäuscht

Darabos: „Die Eurofighter wurden unter SchwarzBlau gekauft“

Nachdem die FPÖ nun auch ihre Zustimmung erteilt hat, wird ein zweiter Eurofighter Untersuchungsausschuss eingerichtet werden.

Ex Verteidigungsminister und derzeitiger Soziallandesrat im Burgenland Mag Norbert Darabos wehrt sich gegen die VP Attacken, die von einem „Darabos Untersuchungsschuss“ sprechen. „Die Flugzeuge wurden nicht von mir sondern unter der Schüssel Ägide angekauft“, hält Darabos fest. Er sehe in dem Verhalten der ÖVP ein bewusstes „Beschädigen“ seiner Person. Der ÖVP gehe es nicht um Aufklärung sondern um ein Ablenken von den Fehlentscheidungen der Schüssel Regierung.

„Im Jahr 2007 war für mich die Handlungsgrundlage ein Gutachten von Prof Koziol, das mir empfohlen hat einen Vergleich zu schließen. Zu dem Vergleich, den ich damals geschlossen habe, stehe ich aus damaliger Sicht. Das war im Blickwinkel 2007 betrachtet, die Entscheidungsbasis. Jetzt, zehn Jahre später, habe ich das Gefühl, dass auch ich getäuscht wurde.“, konstatiert Darabos.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar