27. 2. 2017 – Polizei News

pn

Alkoholisierter brach in Nachtclub ein

Gestern, gegen 08:00 Uhr, wurde ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirk Neusiedl am See nach einem versuchten Einbruch festgenommen. Der 29-Jährige war in der Nacht als Gast in einem Nachtclub in Neusiedl am See und konsumierte offenbar reichlich alkoholische Getränke. Deshalb wurde er gegen 07:00 Uhr des Lokals verwiesen. Er griff kurz danach zu einer Leiter und stieg über einen angrenzenden Schuppen auf den Dachboden des Nachtlokals. Durch einen Lüftungsschacht wollte er dann einsteigen, ließ aber aus noch unbekannten Gründen von seinem Vorhaben ab und verweilte dort bis er vom Türsteher und einer Mitarbeiterin entdeckt wurde. Die Polizei wurde verständigt und die Beamten nahmen ihn fest. Ein Alkotest ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Die Einvernahme war deshalb bis zuletzt nicht möglich. Eine Befragung soll in den nächsten Tagen Aufschluss geben. Gestohlen wurde nichts. Der Verdächtige wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.


Einbruchsdiebstahl in St. Georgen/L.

Einbrecher haben am vergangenen Samstag in den frühen Abendstunden ein Einfamilienhaus im Bezirk Eisenstadt Umgebung heimgesucht. Innerhalb kürzester Zeit stahlen sie mehrere Schmuckstücke.

Am 25. Februar 2017, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr, wurde durch bislang unbekannte Täter in ein Reihenhaus in  St. Georgen am Leithagebirge (Bezirk Eisenstadt Umgebung) eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter durchwühlten im ersten und zweiten Obergeschoß die Kästen und Läden im Inneren des Reihenhauses. Dabei stahlen sie verschiedene Schmuckgegenstände. Die genaue Anzahl und Art der Schmuckstücke bzw. die Schadenshöhe, ist bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar