25. 2. 2017 – Polizei News

pn

Diebstahl eines Kleinkraftrades

Am 21.2.2017, in der Zeit von 7.15 Uhr bis 18.00 Uhr, stahlen bisher unbekannte Täter ein, im Gemeindegebiet von Rohrbach (Bezirk Mattersburg) auf einem Parkplatz abgestelltes Kleinkraftrad. Der Wert des Fahrzeuges beträgt ca. 3.500 Euro.


PKW-Lenkerin mit 193 km/h auf der S31 unterwegs

Am 25.2.2017, gegen 10.50 Uhr, fuhr eine 42-jährige Frau aus dem Bezirk Neusiedl am See mit einem PKW auf der S31, im Gemeindegebiet von Pöttelsdorf in Richtung Mattersburg. Die Lenkerin war mit einer Geschwindigkeit von 193 km/h unterwegs und überholte eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Burgenland. Die erlaubte Geschwindigkeit wurde um 63 km/h überschritten. Auf der S4 (Höhe Pöttsching) wurde 42-Jährige angehalten. Ein Führerscheinentzugsverfahren wurde eingeleitet.


Einbruchsdiebstahl im Bezirk Oberwart

In der Zeit von 23.2.2017, 16.00 Uhr bis 24.2.2017, 13.00 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter einen, am Betriebsgelände einer Firma in Wolfau, abgestellten Container auf. Anschließend stahlen die Täter 20 Autoreifen und 8 Felgen. Die Gesamtschadenssumme ist derzeit unbekannt.


Festnahmen im Bezirk Neusiedl am See

Am 24.2.2017, in der Zeit von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr, stahlen zwei Männer und eine Frau aus vier Geschäften im Bezirk Neusiedl am See insgesamt 13 Kleidungsstücke im Wert von rd. 1.300 Euro. Die drei Personen wurden von einem Zeugen dabei beobachtet wie sie abwechselnd Waren zu einem geparkten Fahrzeug brachten. Von der verständigten Polizei wurden die Verdächtigen und das gegenständliche Fahrzeug kontrolliert. Dabei konnten neben den Kleidungsstücken, eine präparierte Tasche und ein Störsender vorgefunden werden. Die beiden Männer im Alter von 40 bzw. 42 Jahren und die Frau im Alter von 32 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Eisenstadt wurden die 3 Festgenommenen in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar