31. 1. 2017 – Polizei News

pn

LKW sichergestellt

Beamte der Autobahnpolizei Potzneusiedl stellten gestern, gegen 09:30 Uhr, einen Klein-LKW sicher. Das Fahrzeug stand versperrt auf der Zufahrt zu einem aufgelassenen Parkplatz auf der Autobahn A4 (Gemeindegebiet Nickelsdorf, Fahrtrichtung Ungarn). Eine Fahndungsanfrage ergab, dass das KFZ zwischen dem 18. Jänner und 21. Jänner 2017 in Deutschland (Dingolfing, Bayern) mit falschen Dokumenten angemietet wurde. Anschließend wurde es in betrügerischer Absicht entwendet. Der Wert wurde im mittleren, fünfstelligen Eurobereich angesiedelt. Es konnte kein Lenker ausfindig gemacht werden. Die SOKO-KFZ wurde in Kenntnis gesetzt und führt die weiteren Erhebungen.


Tierrettung in Großpetersdorf

 Am 30. Jänner 2017 konnten Beamte der Polizeiinspektion Großpetersdorf einen verletzten Bussard retten.

pn

Am Nachmittag des 30. Jänner 2017 wurden Polizisten zu einem verletzten Bussard zur B 63a, der Umfahrungstrasse von Großpetersdorf gerufen. Auf einem  schneebedeckten Feld lag der Vogel, welcher offensichtlich flugunfähig war. Die Beamten konnten mit einer Decke den verletzten Bussard auf einem Feld einfangen. Der Vogel wurde zu einem Tierarzt gebracht.


Tätliche Auseinandersetzung in Asylheim

Gestern Abend kam es in einer Asylunterkunft in Eisenstadt zwischen zwei iranischen Staatsangehörigen – 24 und 26 Jahre alt – zu einer tätlichen Auseinandersetzung, wobei der 26-Jährige schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die beiden Männer gerieten gestern gegen 20:10 Uhr aus noch ungeklärter Ursache in Streit. Der 24-Jährige zückte dabei ein Küchenmesser und stach den 26-Jährigen mehrmals in den Rücken. Der Verletzte musste mit dem Notarzt in das Krankenhaus eingeliefert werden. Eine Befragung ist derzeit aus medizinischen Gründen nicht möglich. Die Beamten sind gegenwärtig mit der Einvernahme des Täters sowie der Zeugen beschäftigt. Ein Ergebnis steht noch aus.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar