Kino in Eisenstadt, Gastkommentar

Mattersburg, 16. 1. 2017 –

„Wir sind die starke Alternative!“, betonte Christian Sagartz, Clubobmann der ÖVP, jüngst bei der Pressekonferenz in Eisenstadt. Und sein Parteifreund Bürgermeister Thomas Steiner kreidet die Intransparenz der durch die Landesregierung ausgegliederten Gesellschaften an. Daher hat die „Starke Alternative“, sprich ÖVP Bürgermeister Steiner, auch in Eisenstadt das Kinoprojekt in eine KG ausgegliedert. Wohl auch, um eine Kontrolle der Gemeindeabteilung des Landes  von vorneherein auszuschließen. Wasser predigen und Wein trinken, kann anscheinend auch er recht gut. Für Transparenz  ist die ÖVP halt eine echte Alternative! Echt stark!

övp

ÖVP Landesparteiobmann Mag. Thomas Steiner

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar